Kultur

Grazer "Klanglicht" 2019 findet an Ostertermin statt

Das vor vier Jahren noch als Teil des Designmonats ins Leben gerufene Grazer Licht- und Klangkunstfestival "Klanglicht" findet im kommenden Jahr von Ostersonntag bis Dienstag nach Ostern (21.-23. April) statt. Festival-Initiator Bernhard Rinner, auch Geschäftsführer der Grazer Theaterholding, gab am Mittwoch einen kleinen Ausblick auf das geplante Programm.

Das Festival lockt mit verschiedenen Lichtinstallationen SN/APA (Archiv)/ERWIN SCHERIAU
Das Festival lockt mit verschiedenen Lichtinstallationen

Offensichtlich ganz bewusst - Rinner: "Wir wollen ein bisschen Teasing betreiben" - wurden am Mittwoch lediglich drei der bis zu 17 an unterschiedlichen Standorten geplanten Projekte vorgestellt. Das Kollektiv OchoReSotto soll kommendes Jahr wieder den Burggarten mit Licht und Klang bespielen. Dabei sollen neben den Gebäudefassaden auch die Wasserflächen des Parks miteinbezogen werden.

Eine Gruppe von Schülern an der Grazer Ortweinschule hat einen Algorithmus entwickelt, der in Form einer interaktiven Installation namens "Moving Shapes" im Next Liberty neben der Oper gezeigt soll. Am Freiheitsplatz ist unter dem Titel "versunkene Kathedrale" eine an das gleichnamige Prelude Nr. 10 von Claude Debussy sowie Claude Monets Bilderserie mit dem Sujet der Kathedrale von Rouen angelehnte, Installation geplant. Im Zentrum des vom kroatischen Kunstarchitekten Kresimir Rogina ersonnenen Projekts sollen mehrere sechs Meter hohe, Kathedralentürme darstellende Skulpturen stehen.

Weiters deutete Rinner an, dass Klanglicht auch im Grazer Stadtpark etwas vorhat. Allerdings gebe es da noch "genehmigungstechnische Hindernisse" zu überwinden. Kein Hehl machte der Theaterholding-Chef auch daraus, dass das Budget der Grazer Bühnen keine weitere Expansion des Festivals zulasse. Im vergangenen Jahr schätzte man das Besucheraufkommen an den drei Abenden auf 100.000 Menschen. In Hinkunft soll ein größerer Teil der Festivalkosten aus privaten Sponsorgeldern bestritten werden.

Rinner zufolge dürfte der Ostertermin mit das Thema der kommenden Klanglicht-Ausgabe in Zusammenhang stehen. Das Programm werde eine "profane Ergänzung zum christlichen Licht" darstellen, so der Klanglicht-Macher.

Quelle: APA

MEHR KULTUR. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Kultur-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 15.10.2019 um 06:01 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/grazer-klanglicht-2019-findet-an-ostertermin-statt-60882511

Kommentare

Schlagzeilen