Kultur

Harald Schmidt: "Ich kann mich an das meiste nicht erinnern"

Franz Schuh erklärt Harald Schmidt, wie großartig er ihn finde. Schmidt sagt: "So ist es."

Harald Schmidt erzählte in Gmunden, hörte vor allem zu. SN/gigler
Harald Schmidt erzählte in Gmunden, hörte vor allem zu.

Harald Schmidt steht Samstagabend vor dem Gmundner Stadttheater. Er habe, sagt er, das Bernhard-Haus in Ohlsdorf besucht. In Schmidts Shows kommt Thomas Bernhard oft vor. Wallfahrt also, wenn man schon mal da ist. "Wir hätten deshalb ja um ein Interview ..." - "Ach, ich bin doch so medienscheu", sagt Schmidt, der ab den späten 1980er-Jahren eine der wichtigsten Figuren deutschsprachiger Fernsehunterhaltung wurde. "Von den ,Salzburger Nachrichten' sind Sie? Hat Bernhard da nicht geschrieben? Erfinden Sie doch einfach ein Interview, das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 05:05 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/harald-schmidt-ich-kann-mich-an-das-meiste-nicht-erinnern-32220967