Kultur

Konstantin Wecker sagte ab, Lungauer Festival fand Ersatz

Agnes Palmisano wird am Freitag bei "Kultur in der Werkstatt" für den erkrankten Liedermacher einspringen.

Agnes Palmisano bestreitet am Freitag den ersten Festivalabend. SN/stephan mussil
Agnes Palmisano bestreitet am Freitag den ersten Festivalabend.

Es klang wie ein Traum: Liedermacher Konstantin Wecker sollte am Freitag in Mauterndorf auftreten. Möglich machte dieses Gastspiel die oberösterreichische Initiative Literaturschiff, die gemeinsam mit Stefan Ritzer das Festival "Kultur in der Werkstatt" veranstaltet. Der Lungauer Metallunternehmer stellte seine Produktionshalle für ein zweitägiges Kulturwochenende zur Verfügung - am Samstag folgt ein Abend mit Spitzenkabarettist Thomas Maurer.

Dann folgte der Schock: Konstantin Wecker ist erkrankt. Als hochkarätige Einspringerin wird jedoch Wienerlied-Sängerin Agnes Palmisano mit ihrer Band heute, Freitag, um ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 05:22 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/konstantin-wecker-sagte-ab-lungauer-festival-fand-ersatz-120894886