Kultur

Kulturhauptstadt Novi Sad: Über viele Brücken musst du gehen

Zwischen Habsburg-Erbe und Spannungen auf dem Balkan will Novi Sad mit Verspätung als Kulturhauptstadt Brücken bauen.

 SN/stockadobe

Es geht betriebsam zu im Haus Freiheitsplatz 3 im Zentrum der nordserbischen Stadt Novi Sad. Im Büro der Stiftung Novi Sad 2021 arbeiten junge Leute konzentriert an Laptops und Computern. Das Mobiliar ist funktional und zugleich stylish, wie man sich die Räumlichkeit eines trendigen Start-ups irgendwo in Europa vorstellt. Serbiens zweitgrößte Stadt Novi Sad ist in diesem Jahr Europäische Kulturhauptstadt. Mit Verspätung, denn als Folge der Coronapandemie musste das Programm um ein Jahr verschoben werden.

Nemanja Milenković, der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 08:16 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/kulturhauptstadt-novi-sad-ueber-viele-bruecken-musst-du-gehen-114924625