Kultur

Maschek schielen mit Merkel nach Deutschland

Premiere im Wiener Stadtsaal: Maschek widmen der deutschen Bundeskanzlerin einen ganzen Abend.

Robert Stachel (l-) und Peter Hörmanseder begleiten als Maschek die deutsche Kanzlerin.  SN/ernesto gelles
Robert Stachel (l-) und Peter Hörmanseder begleiten als Maschek die deutsche Kanzlerin.

Der Titel ist in Großbuchstaben geschrieben: "MASCHEK MACHT MERKEL". Maschek widmen der deutschen Bundeskanzlerin einen ganzen Abend. Es geht darin nicht nur um ihre Macht, sondern auch um andere Mächtige. Maschek setzt auf ein internationales Programm. Robert Stachel und Peter ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 16.07.2020 um 03:06 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/maschek-schielen-mit-merkel-nach-deutschland-76399786