Kultur

Metropolitan Museum feiert 2020 Geburtstag

Mit zahlreichen Partys, vielen neuen Werken und großen Ausstellungen wie einer Retrospektive über den deutschen Künstler Gerhard Richter will das New Yorker Metropolitan Museum im kommenden Jahr sein 150. Jubiläum feiern. "Das ist sicherlich ein Anlass, die Errungenschaften zu feiern, die uns zu diesem Moment gebracht haben", sagte Museumsdirektor Max Hollein am Dienstag (Ortszeit) in New York.

"Aber es ist auch ein wichtiger Anlass, über die Geschichte dieser Institution nachzudenken, die heutige Rolle des Met zu untersuchen und - und das ist am wichtigsten - zu zeigen, wo wir hin wollen." Nicht nur am genauen Tag des Jubiläums - dem 13. April - sondern über das ganze Jahr 2020 verteilt will das renommierte Museum am Central Park in Manhattan seine Besucher immer wieder zu Feiern einladen. Außerdem will die jährlich von mehr als sieben Millionen Menschen besuchte Ausstellungshalle zahlreiche Räume umdekorieren, Hunderte neu gespendeter Werke und zahlreiche spezielle Ausstellungen präsentieren - darunter eine über die Geschichte des "Met".

Mit einer großen Schau über den deutschen Künstler Gerhard Richter soll im kommenden Jahr zudem das Gastspiel im früheren Gebäude des Whitney Museums an der Madison Avenue, nur wenige Straßenblocks vom Stammhaus entfernt, zu Ende gehen - deutlich früher als geplant. Im "Met Breuer" zeigt das Metropolitan Museum seit 2016 zeitgenössische und moderne Kunst, das Projekt war aber immer wieder als zu teuer kritisiert worden.

Quelle: Apa/Dpa

MEHR KULTUR. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Kultur-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 16.10.2019 um 11:54 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/metropolitan-museum-feiert-2020-geburtstag-77402350

Kommentare

Schlagzeilen