Kultur

Nackte posierten in Melbourne für US-Fotograf Spencer Tunick

Rund 400 Menschen haben im australischen Melbourne für den US-Fotografen Spencer Tunick nackt posiert. Sie versammelten sich dafür am Montagmorgen auf dem Dach eines Parkhauses. Tunick (51) ist bekannt für seine Fotokunst-Installationen mit nackten Menschen, die er beispielsweise schon vor dem Opernhaus in Sydney oder im Wiener Ernst-Happel-Stadion inszeniert hat.

In Melbourne trugen die Teilnehmer während der 15-minütigen Aktion bei winterlichen Temperaturen lediglich dünne rote Umhänge. "Ich habe schnell gearbeitet, damit die Menschen nicht frieren", sagte Tunick. "Ich glaube, ich habe ein schönes Kunstwerk bekommen."

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.11.2021 um 03:44 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/nackte-posierten-in-melbourne-fuer-us-fotograf-spencer-tunick-31469389

Kommentare

Schlagzeilen