Kultur

Natascha Mair Erste Solotänzerin beim Wiener Staatsballett

Die Wienerin Natascha Mair wurde am Donnerstag zu einer der Ersten Solotänzerinnen des Wiener Staatsballetts ernannt. Mair ist seit 2012 am Staatsballett engagiert, davor absolvierte sie die Ballettschule der Staatsoper. 2014 avancierte sie zur Halbsolistin, 2016 zur Solotänzerin, wie das Haus am Ring am Freitag mitteilte.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 10:55 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/natascha-mair-erste-solotaenzerin-beim-wiener-staatsballett-63186352

Kommentare

Schlagzeilen