Kultur

Neun Bewerbungen um die Leitung der Albertina

Am 4. Februar hat die Bewerbungsfrist für die Leitung der Albertina geendet, die derzeit Klaus Albrecht Schröder innehat. Bis dahin sind neun Bewerbungen eingegangen, wie Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) am Freitag der APA mitteilte. Diese werden derzeit von der zuständigen Kommission geprüft, der etwa Sektionschef Jürgen Meindl und Albertina-Kuratoriumsvorsitzender Christian Konrad angehören.

Hinzu kommen Bernhard Graf als Leiter des Berliner Instituts für Museumsforschung sowie Hans-Peter Wipplinger, Direktor des Leopold Museums. Im Anschluss werden die Bewerber um die wissenschaftliche Leitung des Museums, die den Kriterien entsprechen, zum Hearing geladen. Eine Aufgliederung der Bewerbungen nach Geschlecht oder Nationalität liegt nicht vor.

Die Museumsdirektion wird für eine Dauer von fünf Jahren ab dem 1. Jänner 2020 gesucht. Der seit 1999 amtierende Klaus Albrecht Schröder hatte zuletzt erklärt, dass er sich wieder bewerben wird.

Quelle: APA

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.10.2020 um 10:26 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/neun-bewerbungen-um-die-leitung-der-albertina-65782159

Kommentare

Schlagzeilen