Kultur

"New York Festivals": Auch "Terra Mater" mehrfach prämiert

Neben dem ORF konnten sich auch die Terra Mater Factual Studios über Auszeichnungen bei den diese Woche verliehenen "New York Festivals TV & Film Awards" freuen. Insgesamt acht goldene Trophäen und eine Grand-Auszeichnung räumten die bei Servus TV zu sehenden Naturdokumentationen der "Terra Mater"-Reihe ab.

"Unsere Filme zeigen die Vielfalt unseres Planeten in einzigartigen Bildern und spannenden Geschichten", wurde Terra-Mater-CEO Walter Köhler am Freitag in einer Aussendung zitiert. "Wenn das von einer internationalen Fachjury und dem Publikum gewürdigt wird, dann haben wir wohl was richtig gemacht." Preise gab es u.a. für die Dokus "Okavango", "Wilde Insel Borneo" und "Die Sonne - Inferno im All".

Quelle: APA

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.08.2020 um 05:24 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/new-york-festivals-auch-terra-mater-mehrfach-praemiert-86671525

Kommentare

Schlagzeilen