Kultur

Niederösterreich hat ein neues Wahrzeichen: "Unbedingt empfehle ich Liftfahren!"

Stiege oder Lift? In Krems wählt man dafür zwischen Verschachtelung und Porsche-Motor.

Niederösterreich hat ein neues Wahrzeichen: Der in Krems soeben eröffnete Neubau ist der letzte Coup, den Erwin Pröll als Landeshauptmann eingefädelt hat. "Es ist ein sensationelles, ein atemberaubendes Museum geworden", sagte seine Nachfolgerin, Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), beim Festakt am Freitag. Damit wird die Museumsmeile in Krems komplettiert: Nach Karikaturmuseum, Literaturhaus und Kunsthalle Krems entsteht hier die Landesgalerie Niederösterreich, die der Kunsthistoriker und Egon-Schiele-Experte Christian Bauer leitet. Am Samstag und am Sonntag sauste er von Eingang bis Dachterrasse auf und ab. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 06:01 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/niederoesterreich-hat-ein-neues-wahrzeichen-unbedingt-empfehle-ich-liftfahren-66612523