Kultur

Oberösterreich startet mit Kultur-Sperre

Das allgemeine Veranstaltungsverbot dürfte ab Montag Kinos, Theater und Konzerte erfassen.

In Oberösterreich steht ein neuer Lockdown für Kultur und andere Veranstaltungen bevor.  SN/respati - stock.adobe.com
In Oberösterreich steht ein neuer Lockdown für Kultur und andere Veranstaltungen bevor.

Die Kulturplattform Oberösterreich, kurz KUPF, schlug als Erste Alarm: Sollten ab kommendem Montag im Zuge eines allgemeinen Veranstaltungsverbots auch alle Kulturveranstaltungen untersagt sein, müssten dringend die entsprechenden Hilfsmaßnahmen wieder auf den Weg gebracht werden.

Auch wenn es damit offiziell noch nicht bestätigt sei: Er rechne damit, dass ab Montag "alle Veranstaltungen, egal ob Kultur oder was auch immer," in Oberösterreich verboten sein würden, und zwar für alle, also auch für Geimpfte und Genesene, sagte Thomas Diesenreiter als Geschäftsführer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.07.2022 um 07:05 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/oberoesterreich-startet-mit-kultur-sperre-112297054