Kultur

Salzburg Kunstmesse Art & Antique ist abgesagt

Höhepunkt des österreichischen Kunsthandels hätten zum 45. Mal stattgefunden. 40 Aussteller betroffen.

Kunstmesse Art&Antique wird abgesagt. SN/wild
Kunstmesse Art&Antique wird abgesagt.

Einer der Höhepunkte des österreichischen Kunsthandels, die um Ostern in Salzburg stattfindende Messe Art & Antique, ist abgesagt. Dies gaben die Veranstalter am Donnerstag den SN bekannt und nannten als nächsten Termin: 27. März bis 5. April des nächsten Jahres, also erst wieder 2021. Seit vielen Jahren ist die "Art & Antique" - früher "Antiquitätenmesse" genannt - in den Prunkräumen der Residenz ein Glanzpunkt neben den Osterfestspielen gewesen.

Bei der heuer 45. "Art und Antique" hätten rund 40 Aussteller - vor allem Kunsthändler und Galerien aus Österreich und Deutschland - von 4. bis 13. April Exquisites geboten: Moderne und Zeitgenössische Kunst, Archäologie, Asiatika, Antiquitäten, Gemälde und Grafik, Glas, Möbel, Kunsthandwerk, Schmuck, Teppiche, Silber, Porzellan, Uhren, Volkskunst, Skulpturen, Sammlungen, Jugendstil und Art Déco oder Ikonen.


KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 04:04 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/salzburg-kunstmesse-art-antique-ist-abgesagt-84749962

Kommentare

Schlagzeilen