Kommentar: Zwei Tropfen für den kalten Motor

Autorenbild

Man wagt kaum den eigenen Ohren zu trauen. "Neustart"? Hat da jemand "Neustart Kultur" gesagt? Und ist da schon die Rede von Öffnung? Von Kulturöffnung?

Außer in Vorarlberg steckt jedes Theater, jedes Kino, jeder Konzertsaal in mindestens fünf Monaten Warten, Absagen und Nulleinnahmen. Und auch für die Vorarlberger ist jetzt ein Öffnen nur für jeweils 100 Personen und das zur eisigkalten Märzmitte ein enden wollendes Euphorie-Erlebnis. Mit FFP2-Maske allein ins schütter besetzte Kino oder Konzert und dann schnell ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 09:08 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/standpunkt-kommentar-zwei-tropfen-fuer-den-kalten-motor-100892065