Kultur

Staraufgebot bei Benefizkonzert für Kampf gegen Coronavirus

Die Rolling Stones, Billie Eilish und Taylor Swift treten neben zahlreichen anderen internationalen Stars am Wochenende bei einer virtuellen Benefizshow auf, mit der Spenden für den Kampf gegen das Coronavirus gesammelt werden sollen. Den Auftakt der Sondersendung "One World - Together At Home" bildet am Samstagabend ein sechsstündiger Livestream (ab 20.00 Uhr MEZ) mit Auftritten Prominenter.

Jungstar Billie Eilish ist mit von der Partie SN/APA (AFP/Getty)/KEVIN WINTER
Jungstar Billie Eilish ist mit von der Partie

Im Anschluss daran startet um 2.00 Uhr eine zweistündige Show, bei der auch Musiker wie Paul McCartney, Pharrell Williams, Elton John und Stevie Wonder auftreten. Die Konzerte sind per Livestream unter anderem auf Youtube, Twitter, Facebook und Instagram zu sehen.

Organisiert wurde das Event von der Aktivisten-Bewegung Global Citizen. Mit der virtuellen Show will Global Citizen nach eigenen Angaben das Gesundheitspersonal im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützen sowie Regierungen und Großspender aufrufen, die Arbeit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Krise zu unterstützen.

Quelle: Apa/Ag.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.11.2020 um 09:08 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/staraufgebot-bei-benefizkonzert-fuer-kampf-gegen-coronavirus-86386834

Schlagzeilen