Kultur

Stella Rollig und Gernot Blümel planen für Salzburg

Eine Dependance des Belvedere in Salzburg ebenso wie ein neues Bundesmuseum für Fotografie in Salzburg erscheinen auch aus Wiener Sicht realistisch, nachdem Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) dies im SN-Interview in Aussicht gestellt hat. Er werde in zwei Wochen anlässlich der Eröffnung der Salzburger Festspiele beide Themen mit Haslauer besprechen, bestätigte Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP). Eine Belvedere-Dependance sei ein Beispiel für das im Regierungsprogramm fixierte Vorhaben, mit den Sammlungen des Bundes in den Ländern stärker als bisher präsent zu sein.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 22.07.2018 um 06:14 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/stella-rollig-und-gernot-bluemel-planen-fuer-salzburg-31731817