Kultur

Verlängerter Lockdown für die Bühnen: Kultur muss weiter warten

Die Verlängerung des Lockdowns bis 24. Jänner betrifft auch Österreichs Theaterhäuser und Museen. Die Kritik von Kulturschaffenden am Planungschaos wächst.

Die für 22. Jänner geplante Opernpremiere „Cinderella“ am Salzburger Landestheater wird wie vieles anderes um eine Woche verschoben. SN/salzburger landestheater/anna-maria löffelberger
Die für 22. Jänner geplante Opernpremiere „Cinderella“ am Salzburger Landestheater wird wie vieles anderes um eine Woche verschoben.

Die gute Nachricht: Die Besucher des Salzburger Landestheaters könnten am letzten Jänner-Wochenende in den Genuss von drei Premieren kommen. Die schlechte Nachricht: Die ursprünglich für den 22. Jänner geplante Wiedereröffnung des Hauses muss um eine Woche verschoben werden. Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns, die am Montag bekannt gegeben wurde, sind bis 24. Jänner in Österreich keine Kulturveranstaltungen möglich.

Bild: SN/robert ratzer
Von Woche zu Woche planen ist ungewohnt.
Carl Philip von Maldeghem, Intendant im Landestheater Salzburg.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 08:51 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/verlaengerter-lockdown-fuer-die-buehnen-kultur-muss-weiter-warten-97899763