Kultur

"Wien bleibt auf der Roten Liste"

Vorspann Vorspann.

Seit heuer ist Sabine Haag, Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, auch Präsidentin der österreichischen Unesco-Kommission. Seit heute ist im Oberen Belvedere eine Ausstellung rund um jene Stadtansicht, die den Ruhm Wiens und folglich dessen Status als Unesco-Weltkulturerbe begründet hat. Diese Vedute "Wien, vom Belvedere aus gesehen" hat Bernardo Bellotto, genannt Canaletto gemalt. Was ist deren Bewandtnis?

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:28 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/wien-bleibt-auf-der-roten-liste-29775313