Kultur

Wienerliedsänger Kurt Girk gestorben

Der bekannte Wienerliedsänger Kurt Girk, der "Frank Sinatra von Ottakring", ist gestern, Freitag, nach langer Krankheit verstorben. Das gab das Wiener Volksliedwerk gegenüber der APA bekannt.

Girk wurde 1932 in Wien-Ottakring geboren. Zusammen mit Maly Nagl, Trude Mally und Rudi Koschelu war er einer der Hauptexponenten des Wienerlieds seit den 1950er/60er-Jahren und trat auch in den vergangenen Jahren - etwa beim Wienerlied-Festival Wean Hean oder beim Schrammelklang-Festival in Litschau - immer wieder auf.

Quelle: APA

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.10.2020 um 05:25 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/wienerliedsaenger-kurt-girk-gestorben-65485819

Schlagzeilen