Kultur

Winterfest: Mit viel Balance gelingt ein Höhenflug

Luftige Akrobatik und eine Prise Sand: Das Salzburger Winterfest setzt heuer mit seiner Eröffnungspremiere neue Akzente.

Eine gegen alle anderen: Das klingt nicht unbedingt nach einer ausgewogenen Geschlechterbalance. Doch die Frau im Hosenanzug lässt sich von ihren Mitspielern nicht lang herumschubsen. Zunächst wird sie zwar akrobatisch durch die Luft gewirbelt. Doch bald beginnt sie selbst, die Gruppe nach ihren Vorstellungen zu dirigieren. Und schließlich hievt sie sich an die Spitze einer eindrucksvollen Pyramide, zu der sich ihre männlichen Kollegen formieren.

Ihre einzige weibliche Kollegin in der fünfzehnköpfigen Truppe hat zunächst ebenso viel zu tun, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 09:30 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/winterfest-mit-viel-balance-gelingt-ein-hoehenflug-61692379