Kultur

Assassin's Creed: Auf irrer Zeitreise ins Mittelalter

Ein Computerspiel wird verfilmt: Der australische Regisseur Justin Kurzel hat ein Faible für existenzielle Stoffe.

Michael Fassbender als Callum Lynch: Er gerät in die Fänge einer obskuren Templer-Organisation und wird in einem Forschungslabor auf Zeitreisen ins Andalusien um 1490 geschickt.  SN/20th century fox
Michael Fassbender als Callum Lynch: Er gerät in die Fänge einer obskuren Templer-Organisation und wird in einem Forschungslabor auf Zeitreisen ins Andalusien um 1490 geschickt.

Videospiel-Verfilmungen haben nicht den besten Ruf. Sie sind ein Genre zwischen zwei Stühlen, das weder Fans noch ein neues Publikum zu begeistern vermag. Bei der Adaption von "Assassin's Creed" ist das Kunststück allerdings gelungen.

Spiel und Film handeln ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2019 um 03:56 auf https://www.sn.at/kultur/assassin-s-creed-auf-irrer-zeitreise-ins-mittelalter-565669