Kultur

Auf aufgetürmten Klavieren Balance halten

Die 20. Auflage des Straßentheaterfestivals "La Strada" ging am Wochenende in Graz zu Ende.

 SN/atelier heide / fotonestroy.com

Der Erzherzog-Johann-Brunnen auf dem Grazer Hauptplatz bekommt Konkurrenz: Unmittelbar vor dem Rathaus sind alle Blicke auf eine Bühne gerichtet, auf der ein Kran Klaviere aufeinandertürmt. Und in deren teilweise luftiger Höhe erzählen Akteure eine poetisch-unbeschwerte Geschichte über die Liebe und die Kraft der Musik. "Sol bémol" heißt das Stück der belgisch-französischen Forma tion d'irque & fien, das im Rahmen des Straßentheaterfestivals "La Strada" sowohl in Graz als auch in Weiz gezeigt worden ist.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 11.12.2017 um 12:19 auf https://www.sn.at/kultur/auf-aufgetuermten-klavieren-balance-halten-16040431