Kultur

Auf aufgetürmten Klavieren Balance halten

Die 20. Auflage des Straßentheaterfestivals "La Strada" ging am Wochenende in Graz zu Ende.

 SN/atelier heide / fotonestroy.com

Der Erzherzog-Johann-Brunnen auf dem Grazer Hauptplatz bekommt Konkurrenz: Unmittelbar vor dem Rathaus sind alle Blicke auf eine Bühne gerichtet, auf der ein Kran Klaviere aufeinandertürmt. Und in deren teilweise luftiger Höhe erzählen Akteure eine poetisch-unbeschwerte Geschichte über die Liebe und die Kraft der Musik. "Sol bémol" heißt das Stück der belgisch-französischen Forma tion d'irque & fien, das im Rahmen des Straßentheaterfestivals "La Strada" sowohl in Graz als auch in Weiz gezeigt worden ist.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 22.06.2018 um 03:38 auf https://www.sn.at/kultur/auf-aufgetuermten-klavieren-balance-halten-16040431