Bildende Kunst

Das Genie von der Straße

Ein Maler wird neu entdeckt. Einflussreicher Künstler, georgische Nationalikone und trotzdem ein großer Unbekannter: Wer ist Niko Pirosmani?

Die Straße, in der er seine letzten Tage verbracht hat, ist heute leicht zu finden: Sie ist nach Niko Pirosmani benannt. Aber auch in anderen Vierteln der georgischen Hauptstadt Tiflis ist der Maler (1862-1918) allgegenwärtig: Touristen mit Appetit auf Kunst ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.12.2019 um 05:31 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/das-genie-von-der-strasse-53579089