Bildende Kunst

Der Blick ums Eck verändert das Erkennen

Was treibt heutige Künstler an? Der Salzburger Kunstverein zeigt einen Rückblick auf 2019.

Ob Ordnung oder Rebellion ansteht, ob Zufriedenheit oder Änderungsnotstand besteht, ist oft bloß Ansichtssache. Sind etwa unser hoher Energieverbrauch und die sauber und warm haltende Alufolie um die Leberkässemmel glückhafter Ausdruck von endlich errungenem Wohlstand oder muss man diese bekämpfen, um das Klima zu retten? Dass sich die Einschätzung von ein- und derselben Sache ändert, wenn man gleichsam ums Eck schaut oder wenn man nur einen Aspekt hervor- und einen anderen wegblendet, macht die Künstlerin Maria Morschitzky mit einer Aufschrift ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 02:05 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/der-blick-ums-eck-veraendert-das-erkennen-80633305