Bildende Kunst

Der Isenheimer Altar wird aufgefrischt

Die Investitionen für eines der einflussreichsten europäischen Kunstwerke lassen nicht nach. Nachdem das Museum Unterlinden in Colmar, das den Isenheimer Altar birgt, um 44 Millionen Euro renoviert, nach Plänen von Herzog & de Meuron erweitert und Ende 2015 wieder eröffnet ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.08.2019 um 07:48 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/der-isenheimer-altar-wird-aufgefrischt-39646114