Bildende Kunst

Die Kunst bringt Ordnung in die Stadt

Claus Prokop zeigt in der Stadtgalerie "Traces and Remains" und entwarf Leitsystem für Schulkinder im Campus Mirabell.

Claus Prokop mit Objekten seiner Ausstellung „Traces and Remains“. SN/stadtgalerie/e. p. prokop
Claus Prokop mit Objekten seiner Ausstellung „Traces and Remains“.

Für die rund 420 Kinder, die am Campus Mirabell im Andräviertel die Volks- und Mittelschule besuchen, hat er ein neues Leitsystem ertüftelt. Mit seinem Konzept überzeugte Claus Prokop die Jury eines künstlerischen Wettbewerbs, den die Stadt Salzburg ausgeschrieben hatte. Gesucht war ein "Kunst am Bau"-Projekt, das künftig allen die Orientierung erleichtern soll, die in dem Gründerzeitgebäude täglich aus- und eingehen. In Claus Prokops Siegerarbeit werden unterschiedlich große Rahmen, die neben den Türen angebracht sind und teils von Kindern selbst gestaltet werden können, zu Wegweisern.

Ordnungsprinzipien sind aber auch ein Leitmotiv von Prokops aktueller Ausstellung in der Stadtgalerie Lehen. Um gute Aufräumvorsätze, wie sie der japanische Ordentlichkeits-Star Marie Kondo empfiehlt, geht es dabei freilich nicht. In der Schau "Traces and Remains" des österreichischen Architekten und Künstlers sei Ordnung als wertfreier Begriff gemeint, der auch "chaotisch anmutende Systeme nicht als Gegenteil betrachtet, sondern als mögliche Formen inkludiert", heißt es in der Aussendung. Die serielle Wiederholung spiele in Prokops Arbeiten eine wichtige Rolle. Immer wieder können dieElemente, die sich zu einer größeren Struktur fügen, aber auch ihren eigenen Regeln gehorchen. Dazu gehört auch, dass sie aus dem Rahmen ausbrechen dürfen: "Einige Elemente verlassen den Bildträger und hinterlassen ihre Spuren auf den Wänden, der Glasfassade und dem Vorplatz der Galerie": Die künstlerische Ordnung dehnt sich in den Stadtteil aus.
Ausstellung:Claus Prokop, "Traces and Remains", Salzburg, Stadtgalerie Lehen, bis 28. Jänner 2023.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.01.2023 um 11:47 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/die-kunst-bringt-ordnung-in-die-stadt-130933813

Kommentare

Schlagzeilen