Bildende Kunst

Diesiges Wetter schmeichelt den Augen

Das Kunstmuseum Luzern zeigt zum 100-Jahr-Jubiläum Arbeiten des großen britischen Künstlers William Turner.

Was ist schönes Wetter? Für den Engländer William Turner, einen der grandiosesten Künstler des 19. Jahrhunderts, der als Vorläufer der Impressionisten, ja, sogar als Wegbereiter der Abstraktion verehrt wird, war das Wetter schön, wenn es wenigstens diesig und neblig war. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 30.05.2020 um 04:06 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/diesiges-wetter-schmeichelt-den-augen-74463997