Bildende Kunst

Ein Sammler packt seine Schätze aus: Christian Skrein zeigt Fotos in Salzburg

Seit der Kindheit frönt Christian Skrein der Faszination des Fotografierens. Jetzt zeigt er Früchte dieser Leidenschaft.

 SN/neumayr/leo

Für die kommende Ausstellung im Museum der Moderne Salzburg greift ein Sammler in seine Schatzkiste: Christian Skrein zeigt Gustostücke aus der von ihm und seiner Frau Maria behüteten Skrein Photo Collection. Nach den Fotos der Kubanischen Revolution im Rupertinum 2012 und den Bildern der Beatles in Obertauern 2015 im Salzburg Museum eröffnet am kommenden Samstag der bisher thematisch breiteste Einblick in diese riesige Privatsammlung.

Was ist das Thema Ihrer dritten Ausstellung in Salzburg? Christian Skrein: Dabei geht es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.06.2021 um 01:45 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/ein-sammler-packt-seine-schaetze-aus-christian-skrein-zeigt-fotos-in-salzburg-104928784