Bildende Kunst

Farben führen ins Innere

Die Galerie Welz würdigt Wolfgang Hollegha zu dessen 90. Geburtstag.

„Enzianwurzel“ von Wolfgang Hollegha, 2018 SN/galerie welz
„Enzianwurzel“ von Wolfgang Hollegha, 2018

Die neuesten Gemälde heißen "Enzianwurzel", "Haufen" oder "Geknicktes Holz", sind kräftig bunt auf strahlend weißem Bildgrund hingewischt und geben wieder, was Wolfgang Hollegha nach langem Betrachten eines Gegenstands wahrnimmt. In den starkfarbigen, meist drei bis vier Quadratmeter großen Bildern, die ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 26.05.2020 um 03:59 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/farben-fuehren-ins-innere-73734790