Bildende Kunst

Fotografische Blicke auf Amerika: Wenn Bilder laufen, klingt das wie ein Song

Wohin rollt das Mädchen? Woher kommt es? Und spielte das im Moment, als Mark Steinmetz sie fotografierte, überhaupt eine Rolle?

"Fotografie ist immer nur abgeschnittene Scheiben und ihre einzelnen Teile", sagt Mark Steinmetz. Man weiß nicht, wie das Leben der Menschen aussieht, die er fotografiert. Man weiß nicht, wohin das Mädchen mit seinen Rollschuhen will. Und es spielt auch keine ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.12.2019 um 10:20 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/fotografische-blicke-auf-amerika-wenn-bilder-laufen-klingt-das-wie-ein-song-67304911