Bildende Kunst

KHM-Direktorin Haag: "Als Bundesmuseum wollen wir in die Bundesländer"

Die Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, spricht im SN-Interview über Kunst im Europark.

KHM-Direktorin Sabine Haag. SN/APA/HELMUT FOHRINGER
KHM-Direktorin Sabine Haag.

Ist es das erste Mal, dass das Kunsthistorische Museum im Einkaufszentrum auftritt? Sabine Haag: Ja, das ist eine Premiere, die wir lang vorbereitet haben. Denn durch Befragungen haben wir mehr und mehr herausgefunden, warum Menschen nicht ins Museum kommen. Dagegen möchten wir niederschwellig und zugleich qualitätsvoll etwas unternehmen.

Was behindert einen Besuch? Viele Befragte haben das Gebäude genannt: Unser Bau (das Haupthaus am Maria-Theresien-Platz in Wien) wirkt offenbar so einschüchternd wie eine Burg. Zudem haben viele angegeben, sie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.06.2021 um 03:25 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/khm-direktorin-haag-als-bundesmuseum-wollen-wir-in-die-bundeslaender-104878489