Bildende Kunst

Kunstmesse Art Basel wird auf Herbst verschoben

Die Kunstmesse Art Basel findet wegen der Coronavirus-Pandemie nicht wie geplant im Juni statt. Die Veranstalter wollen auf 17. bis 20. September ausweichen, wie sie am Donnerstag mitteilten. Die Art Basel gilt als einer der wichtigsten Kunstmessen der Welt. Sie zog im vergangenen Jahr 93.000 Besucher an, für Sammler und Besucher stellten 290 Galerien aus 35 Ländern aus.

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2020 um 04:35 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/kunstmesse-art-basel-wird-auf-herbst-verschoben-85427194

Kommentare

Schlagzeilen