Bildende Kunst

Margot Pilz: Eine Frau wagt es, sich aufzubäumen

Was tun, wenn das Korsett aus Pflichten und Normen zu eng wird? Dafür hat die Künstlerin Margot Pilz eine Bildsprache gefunden.

"Frauenpower" war das erste Wort, das bei der Eröffnung der Ausstellung im Kunstraum Pro Arte in Hallein laut wurde. Galerieleiterin, Kuratorinnen, Leiterin der Kulturabteilung des Landes - alle Honoratioren in diesem Festakt für die Künstlerin waren weiblich. Und was für ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.07.2020 um 12:17 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/margot-pilz-eine-frau-wagt-es-sich-aufzubaeumen-73094584