Bildende Kunst

Mit Gesang und Tanz erobern Frauen Freiheit

Die Sehnsucht nach Kunst und Freiheit hat Orte erzeugt, die jetzt neu zu entdecken sind.

Welch neuartige Frau! Mit exquisitem Kurzhaarschnitt, aufreizendem Lippenrot, prallem Selbstbewusstsein und berufstätig singend - so waren Frauen in jener Zeit geworden, die eine neue Ausstellung im Unteren Belvedere ab Freitag in Erinnerung ruft. Die Berliner Designerin Erna Schmidt-Caroll hat 1928 ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 17.02.2020 um 05:59 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/mit-gesang-und-tanz-erobern-frauen-freiheit-83399449