Bildende Kunst

Nachruf auf Maler und Bildhauer Anton Thuswaldner: Verneigung vor einem, der Mut und Witz hatte

Salzburgs Kunstwelt trauert um einen ihrer Großen. Am Dienstagabend starb der Bildhauer und Maler Anton Thuswaldner.

Anton Thuswaldner (1929 – 2021) SN/heinz bayer
Anton Thuswaldner (1929 – 2021)

Er war ein Kämpfer. Sein ganzes Leben lang. Einer, der geradeheraus sagte, was er dachte. Dazu benutzte er auch verschiedene Formen der Kunst. Zuletzt aber, da wollte er einfach nicht mehr kämpfen. Anton Thuswaldner starb am Dienstag, 2. März, gegen 21.30 Uhr. Daheim, wo er in Pflege die letzten Monate seines Lebens verbrachte. Er wurde 92 Jahre alt.

Die Musik von Franz Schubert, sie machte ihn in den Jahren seiner Pension stets bereit für den Tag. Der startete ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.05.2021 um 12:43 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/nachruf-auf-maler-und-bildhauer-anton-thuswaldner-verneigung-vor-einem-der-mut-und-witz-hatte-100563067