Bildende Kunst

Neuer Museumsdirektor in Oberösterreich: Das Virus zwingt zu neuen Blicken

Der soeben angetretene Museumsdirektor in Oberösterreich sucht neue Wege in die digitale Welt und plant ein Haus für Foto- und Medienkunst.

Neues Erscheinungsbild des Oberösterreichischen Landesmuseums, das nun „Landes-Kultur GmbH“ heißt. SN//oö landes-kultur gmbh
Neues Erscheinungsbild des Oberösterreichischen Landesmuseums, das nun „Landes-Kultur GmbH“ heißt.

Was für ein Antritt! Alfred Weidinger leitet seit 1. April eines der größten Museen Österreichs mit sechzehn Standorten. Zu Schlossmuseum, Biologie-Zentrum, Landesgalerie und Regionalmuseen bekommt er das Kulturquartier in Linz hinzu. Mit diesen Sammlungen in Kunst, Geschichte, Volkskultur, Technik und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 05.08.2020 um 01:49 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/neuer-museumsdirektor-in-oberoesterreich-das-virus-zwingt-zu-neuen-blicken-85741429