Bildende Kunst

Pascal Merciers neuer Roman: Auf der Suche nach der Landschaft der Seele

Ein Roman und eine Ausstellung nähern sich der Tiefe des Erlebens.

Warum ist es schließlich angenehm ruhig geworden? Mit einer tödlichen Krebsdiagnose hatte die Geschichte furios begonnen, doch jetzt ist sie mild wie warmes Abendlicht. Trotzdem sind die letzten Seiten von Pascal Merciers neuem Roman immer noch so abwechslungsreich, dass man ähnlich gern weiterglitte wie in einem Landschaftsgemälde Edward Hoppers.

Ist es Zufall? Oder Zeitgeist? Seit der aus der Schweiz stammende Autor mit "Nachtzug nach Lissabon" ab 2004 die Bestsellerlisten gestürmt und die Kinos erobert hat, ist "Das Gewicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 12:37 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/pascal-merciers-neuer-roman-auf-der-suche-nach-der-landschaft-der-seele-82996909