Bildende Kunst

Pop-up-Galerie in der Getreidegasse: "Wir legen viel Wert auf Synergien"

In einer Pop-up-Schau präsentiert die Galerie Reinisch "Masterpieces of Art".

Die Schau zeigt Arbeiten namhafter Künstlerinnen und Künstler.  SN/galerie reinisch
Die Schau zeigt Arbeiten namhafter Künstlerinnen und Künstler.

Hüfthohe Gänseblümchen aus Bronzeguss schmücken den Eingang der Galerie Reinisch. Mitten in der Getreidegasse zeigt die eigentlich in Graz ansässige Galerie in diesem Festspielsommer "Masterpieces of Art". Bereits zum dritten Mal eröffnet Helmut Reinisch die Pop-up-Galerie in Salzburg. Das internationale Publikum, das die Stadt im Sommer besuche, schätze er sehr, sagt der Galerist. Neben blumigen Skulpturen von Thomas Stimm zeigt die Schau weitere namhafte Künstlerinnen und Künstler. Großformatige Werke von Herbert Brandl hängen neben Arbeiten von Margriet Smulders und Katharina ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.08.2022 um 11:28 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/pop-up-galerie-in-der-getreidegasse-wir-legen-viel-wert-auf-synergien-125205085