Bildende Kunst

Stechende Blicke in die dunkle Historie

Iris Andraschek und Hubert Lobnig in Kärnten: Der pointierte Umgang mit politischen Themen ist nicht humorbefreit.

Detail der Installation „Das Regal“ von Iris Andraschek und Hubert Lobnig im Museum Moderner Kunst Kärnten. SN/m.b.
Detail der Installation „Das Regal“ von Iris Andraschek und Hubert Lobnig im Museum Moderner Kunst Kärnten.

Sie sind in Reih' und Glied auf einem schwarzen Regal geordnet: Kunststoffköpfe mit Echthaar sowie Bücher aus der Zeit beziehungsweise über die Nazi-Zeit - von "Kunst im 3. Reich" bis zu "Nationalsozialismus in Kärnten". Die dunkle Wand im Hintergrund mag ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:48 auf https://www.sn.at/kultur/bildende-kunst/stechende-blicke-in-die-dunkle-historie-60831073