Kultur

Casting im Theater: Publikum wählt Regieteam für Oper

Casting-Formate mit Publikumswahl sind im Fernsehen längst etabliert, nun gehen die "Theater Chemnitz" einen ähnlichen Weg: Das Publikum soll bestimmen, wer die Oper "Don Pasquale" von Gaetano Donizetti inszenieren wird. Wie die Theater am Donnerstag mitteilten, stellen sich am 4. März im Opernhaus drei junge Regieteams zur Wahl.

Das Publikum hat die Wahl zwischen drei Inszenierungsteams.  SN/APA (AFP)/JOHN MACDOUGALL
Das Publikum hat die Wahl zwischen drei Inszenierungsteams.

Die Teams hatte die Theaterleitung nach eigenen Angaben beim Internationalen Wettbewerb "Ring Award" in Graz ausgesucht, wo "Don Pasquale" Wettbewerbsoper war. Mitte Jänner hatten sich im Grazer Next Liberty elf Regieteams im Semifinale gematched, das Finale findet vom 23. bis 25. Juni im Schauspielhaus Graz statt.

Beim Casting in Chemnitz werden die Kandidatenteams in Vorträgen von jeweils 20 Minuten ihre Entwürfe für die Inszenierung präsentieren. Anschließend stimmen die Besucher in geheimer Wahl darüber ab, welches Team seine Idee von der Oper in Chemnitz verwirklichen darf. Premiere für das Stück ist im Frühjahr 2018.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 19.11.2018 um 03:35 auf https://www.sn.at/kultur/casting-imtheater-publikum-waehlt-regieteam-fuer-oper-345478

Schlagzeilen