Kultur

Die Sammlung Essl steht vor einem Neustart

Karlheinz Essl hat mit seiner Frau Agnes Essl seit den 1970er Jahren Kunst gesammlt. SN/sammlung essl privatstiftung/julia stix
Karlheinz Essl hat mit seiner Frau Agnes Essl seit den 1970er Jahren Kunst gesammlt.

Was 2014 im Niedergang von bauMax geplatzt ist, könnte in anderem Kontext gelingen: ein Zusammenwirken der Sammlung Essl und der Republik Österreich. Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) lädt für übermorgen, Donnerstag, zum Pressegespräch, in dem drei mächtige Männer und der Sammler ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.08.2019 um 07:04 auf https://www.sn.at/kultur/die-sammlung-essl-steht-vor-einem-neustart-375463