Kultur

Die sieben Gewinner der Schweizer Literaturpreise sind fix

Dieter Zwicky, Jens Nielsen, Ernst Burren, Annette Hug, Laurence Boissier, Michel Layaz und Philippe Rahmy sind die Gewinner der heurigen Schweizer Literaturpreise. Die sieben Autoren erhalten vom Bundesamt für Kultur je 25.000 Franken (23.356 Euro). Überreicht werden die Auszeichnungen am 16. Februar in der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern.

Quelle: Apa/Sda

Aufgerufen am 24.09.2018 um 03:59 auf https://www.sn.at/kultur/die-sieben-gewinner-der-schweizer-literaturpreise-sind-fix-554149

Schlagzeilen