Kultur

Drama "Desierto" gewann Havanna-Filmfestival

Das mexikanisch-französische Grenzdrama "Desierto- Tödliche Hetzjagd"hat das 38. Filmfestival im kubanischen Havanna gewonnen. Die Jury zeichnete den an der US-mexikanischen Grenze spielenden Film des Mexikaners Jonas Cuaron am Freitagabend für sein "tiefes Nachdenken über Migration als kontinentales Phänomen" aus.

Die Handlung schildert die tödliche Jagd eines selbst ernannten US-Grenzwächters auf illegale Einwanderer. Der Film mit Star Gael Garcia Bernal (38) aus Mexiko hatte 2015 seine Premiere im Filmfestival in Toronto gefeiert.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 20.11.2018 um 05:31 auf https://www.sn.at/kultur/drama-desierto-gewann-havanna-filmfestival-600004

Schlagzeilen