Kultur

First Aid Kit: Melancholisch der Welt nachschauen

In Ruinen wandern Klara und Johanna Söderberg - gut, dass ihre Stimmen die Verwüstungen erträglich machen.

Frostig war es, die Welt bloß weiß und grau. Ein Sturm trieb den Schnee über den Nordwesten der USA. Beste Voraussetzung, das grausliche Draußen zur inneren Einkehr zu nutzen. Dafür waren Klara und Johanna Söderberg nach Portland in Oregon gereist. Dort nahmen sie ihr neues Album auf. "Ruins" heißt es. Die meteorologischen Umstände während der Aufnahmen passen gut zum Grundton der Songs des schwedischen Duos, das als First Aid Kit vor neun Jahren mit einem YouTube-Video aufgetaucht ist.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 07:35 auf https://www.sn.at/kultur/first-aid-kit-melancholisch-der-welt-nachschauen-23272987