Kultur

Haus der Geschichte ist in Gefahr

Franz Schausberger fordert ein Bekenntnis im Regierungsprogramm.

"Die Ausstellung ist dort, aber wo wird das Museum sein?" Diese bange Frage stellt der ehemalige Salzburger Landeshauptmann Franz Schausberger (ÖVP) zum Haus der Geschichte Österreich, das am Heldenplatz in Wien entstehen sollte. Der Historiker ist von der Landeshauptleutekonferenz als deren Vertreter in den sechsköpfigen Beirat des Hauses der Geschichte entsandt worden.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2018 um 03:51 auf https://www.sn.at/kultur/haus-der-geschichte-ist-in-gefahr-20588044