Wie die Wiener Kinos "arisiert" wurden

Wie die Wiener Kinos "arisiert" wurden

Die Auslöschung jüdischer Kultur betraf auch die Kinobesitzer. Bis heute wirken die einstigen "Arisierungen" noch nach. Ein metallener Aktenschrank, dessen Inhalt für den Schredder vorgesehen war, bildete den …

Meistgelesen in Kultur

    "Angelo": Ein Leben lang im Schaukasten stehen

    "Angelo": Ein Leben lang im Schaukasten stehen

    Der Film "Angelo" schildert, wie ein schwarzer Mann im Wien des 18. Jahrhunderts angeschaut wurde. Als Kind wurde er geraubt, als Sklave nach Europa gebracht und auf den Namen "Angelo" getauft. Später wurde …

    Computer als Großer Bruder

    Computer als Großer Bruder

    Stanley Kubriks Klassiker "2001: Odyssee im Weltraum" ist 50 Jahre alt. Vier Jahre Vorbereitung und ein Nachruhm für die Ewigkeit: Stanleys Kubricks Science-Fiction-Epos "2001: Odyssee im Weltraum" geriet 1968…

    Nackt bis auf die Seele

    Nackt bis auf die Seele

    Der Berlinale-Siegerfilm "Touch Me Not" kommt ins Kino. Sexualität und Nähe, Zuneigung und Begehren: Im Film "Touch Me Not" erkundet die rumänische Regisseurin Adina Pintilie Spielarten des …