Kino

Anne Hathaway im Interview zu "Zeiten des Umbruchs": "Die Fehler verstehen wir ja erst im Rückblick"

Oscarpreisträgerin Anne Hathaway spricht im Interview über Anstand, Zivilcourage und ihre Rolle als Mutter in "Zeiten des Umbruchs".

Der zwölfjährige bildnerisch begabte Paul wächst in einer jüdischen Familie im New York der Achtzigerjahre auf, mit strengen Eltern (Anne Hathaway und Jeremy Strong) und einem Großvater (Anthony Hopkins), der sein bester Freund ist. Paul ist sehr behütet, doch als er sich mit seinem schwarzen Mitschüler Johnny anfreundet, die beiden in Schwierigkeiten geraten und als Pauls Opa ihm von seiner Flucht vor Verfolgung erzählt, wird Paul klar, dass die Welt ganz anders funktioniert. Gegen seinen Willen steckt ihn sein Vater ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2022 um 04:49 auf https://www.sn.at/kultur/kino/anne-hathaway-im-interview-zu-zeiten-des-umbruchs-die-fehler-verstehen-wir-ja-erst-im-rueckblick-130227298