Kino

"Avengers: Endgame" mit weltweitem Kino-Rekordstart

Das Superheldenepos "Avengers: Endgame" hat einen Kassenrekord in den Kinos aufgestellt: Geschätzte 644 Millionen Dollar (577 Millionen Euro) spielte die Disney-Produktion seit Mittwoch weltweit ein, wie der US-Sender CNN am Samstag berichtete - ein solches Ergebnis erzielte bisher noch keine Neuerscheinung in ihren ersten Tagen.

Avengers-Fans stürmen weltweit in die Kinos SN/APA (AFP)/FREDERIC J. BROWN
Avengers-Fans stürmen weltweit in die Kinos

Der Rekord lag bisher bei 641 Millionen Dollar (574 Millionen Euro) und war von "Avengers: Infinity War" im April 2018 aufgestellt worden. Die Branche rechnet laut dem "Hollywood Reporter" damit, dass "Endgame" alle Erwartungen übertreffen und am Wochenende weltweit mehr als eine Milliarde Dollar einspielen werde.

In Nordamerika seien Erlöse von 340 Millionen Dollar (305 Millionen Euro) wahrscheinlich. Auch das würde den bisherigen Rekordhalter "Infinity War", der an seinem Debüt-Wochenende in den USA und Kanada 258 Millionen Dollar (231 Millionen Euro) erzielt hatte, in den Schatten stellen. In Österreich startete der Film am Mittwoch.

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.10.2020 um 06:05 auf https://www.sn.at/kultur/kino/avengers-endgame-mit-weltweitem-kino-rekordstart-69429712

Kommentare

Schlagzeilen