Kino

Berlusconi-Satire "Loro": Alles ist Dreck

Die italienische Politsatire "Loro" ist eine glitzerbunte Abrechnung mit Silvio Berlusconi - und bleibt dennoch enttäuschend zahm.

Es gibt da diese eine Szene im ersten Filmdrittel von "Loro - Die Verführten". Eine Festgesellschaft ist zu Fuß durchs nächtliche Rom unterwegs, auffallend viele schöne junge Frauen in hohen Absätzen. Sie werden überholt von einem Müllauto, das durch die ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:21 auf https://www.sn.at/kultur/kino/berlusconi-satire-loro-alles-ist-dreck-63809866