Kino

Birgit Minichmayr in "Die Goldfische": Herzen rühren, Witze reißen

Bei der Diagonale hat Birgit Minichmayr soeben den Schauspielpreis erhalten, im Kino ist sie in "Die Goldfische" zu sehen.

Ein bisserl Kapitalismuskritik, ein bisserl inkorrekter Humor, und dann noch was fürs Herz: "Die Goldfische" ist eine rüpelige Inklusionskomödie. Tom Schilling katapultiert sich da als geldgieriger Ekel-Banker Oliver, der es irgendwie eh verdient hat, per Sportwagenunfall in den Rollstuhl. Während ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.10.2019 um 11:50 auf https://www.sn.at/kultur/kino/birgit-minichmayr-in-die-goldfische-herzen-ruehren-witze-reissen-67554373